Christopher Klages

Diplom-Ingenieur (Architektur); MBA



Berufliche Erfahrung

 

Nov. 2009 - Dez. 2018

HTWG Konstanz
FG Energieeffizientes Bauen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter;
Finanz- und Personalplanung sowie Controlling für alle Forschungsprojekte des Fachgebiets mit einem Gesamtumsatz von über 3,5 Mio. Euro;
Akquise von neuen Forschungsprojekten;
Inhaltliche Bearbeitung eigener Forschungsprojekte;
Link zur Webseite

Bearbeitete Projekte (Auszug)

Zukunftsstadt Konstanz

Projektlaufzeit Jan. 2017 – Juni 2018
Projektumfang (HTWG) 53.500 €
Eigenes Forschungsprojekt, Koordination von wissenschaftlichen Arbeiten an Hochschule und Universität Konstanz, Erstellung eines Werkzeugkastens für nachhaltige Stadtquartiere Kooperation u.a. mit Stadt Konstanz, Fraunhofer IAO
Link zur Webseite

Clean Energy Park Radolfzell

Projektlaufzeit Dez. 2016 – Okt. 2017
Projektumfang 12.000 €
Eigenes Forschungsprojekt, Entwicklung eines Berechnungstools für Lebenszykluskosten zur besseren Vergleichbarkeit von Wettbewerbsbeiträgen, Schulung der städtischen Mitarbeiter in dem entwickelten Tool

Solar Decathlon Europe 2012

Projektlaufzeit Okt. 2011 – Juni 2014
Projektumfang 1,6 Mio. €,
Projekt-, Finanz-, Personalplanung sowie Controlling
Link zur Webseite

Forschungsprojekt Bodensee-Alpenrhein-EnergieRegion

Projektlaufzeit Nov. 2009 – Sept. 2012
Projektumfang (HTWG) 132.600 €
Eigenes Forschungsprojekt, Analyse von Energiepotenzialen in Städten und Gemeinden, Untersuchung bis auf regionale Ebene Kooperation mit den Universitäten Liechtenstein, St. Gallen und den Hochschulen Rapperswil und Winterthur
Link zur Webseite

 

seit 2012

Freiberufliche Tätigkeit (25%)

Fotografie, Print- und Webdesign (u.a. Entwicklung, Ausarbeitung und Betreuung einer medienübergreifenden Corporate Identity für Print und Web der Münstermusik Konstanz)

 

März–Okt. 2009

Architekturbüro Hiltrop, Dieburg

Bearbeitung von Projekten im Bauantragsverfahren, Entwurf eines Niedrigenergiehauses, Detail- und Werkplanung eines Elektrofachmarktes, Koordinierte Planung mit Auftraggebern und Fachfirmen
Link zur Webseite


Studium


Sept. 2016 –Sept. 2018

Johannes Gutenberg Universität Mainz (JGU)

Studiengang executive Master of Business Administration
Thema der Masterarbeit „Einsatz von Building Information Modeling (BIM) in den Lebenszyklusphasen von Gebäuden“,
Gesamtnote „sehr gut“


Sept. 2002 – März 2009

Technische Universität Darmstadt (TUD)

Studium der Architektur


Aug. 2006 – Juli 2007

Königlich Technische Hochschule, Stockholm (KTH)

Erasmus Stipendium der Europäischen Union